Location: PHPKode > projects > VR-NUKE > vrnuke-1.0/htmlinst/vorwort.html
<html>
<head>
<title>::Installation::VR:NUKE::</title>
</head>
<body bgcolor=#FFFFFF text=#000000 background="bg.gif">
<table border="0" width="100%">
  <tr>
    <td width="3%" rowspan="2"><font class="content"><b><img alt="Benutzer Handbuch" src="setup.gif" border="0" width="50" height="50"></b></font></td>
    <td width="32%" rowspan="2">
      <p align="center"><font class="title" size="4" face="Verdana,Arial,Helvetica"><b>Vorwort</b></font></td>
    <td width="6%" align="right" rowspan="2">
      <p align="center"></td>
    <td width="4%"><font face=Verdana,Arial,Helvetica size=2><img border="0" src="vrnuke.gif" width="25" height="20">
</font>
    </td>
    <td width="59%" align="left" colspan="2"><b><font face="Verdana,Arial,Helvetica"><a name="top">V</a>R-NUKE
      Installation</font></b>
    </td>
  </tr>
  <tr>
    <td width="4%"></td>
    <td width="19%" align="left"><font size="1">von <a href="http://www.volksrechner.de" target="_blank">Volksrechner.de</a></font></td>
    <td width="40%" align="left"><font size="1">Zurück zur <a href="../installation.html">Installation
      Startseite</a></font></td>
  </tr>
</table>
<hr>
<p align="center"><font face="Verdana,Arial,Helvetica" size="2">Vorwort:<br>
<br>
 </font><font face="Verdana,Arial,Helvetica" size="3"><b><i><font color="#FF0000">VR Nuke </font></i> <font color="#FF0000"> ist und bleibt ein </font><a href="http://phpnuke.org">PHP-Nuke</a><font color="#FF0000">!
</font></b></font><font face="Verdana,Arial,Helvetica" size="2"><font color="#FF0000"><b><br>
<br>
</b>
</font><b>
Die hier vorliegende Version basiert auf <a href="http://phpnuke.org">PHP-Nuke</a>
5.3.1!&nbsp;<br>
<br>
Wir wollen keine Credits die uns nicht zustehen, deshalb an dieser Stelle dank
an <font color="#FF0000"> Francisco Burzi</font> dem original <font color="#FF0000"> Autor</font> von
</b> </font><b><font face="Verdana,Arial,Helvetica" size="2"> <a href="http://phpnuke.org">PHP-Nuke</a>!</font></b></p>
<hr>
<p align="center"><font face="Verdana,Arial,Helvetica" size="2"><br>
</font><b><font face="Verdana,Arial,Helvetica" size="3">Warum dann ein <i>VR-Nuke</i>?</font></b><font face="Verdana,Arial,Helvetica" size="2"><br>
<br>
VR-Nuke soll eine alternative für Webmaster<i> (von Städten und Gemeinden,
Vereinen, aus Bereichen der Bildung, Ämter und Behörden usw.)</i> aus dem
deutschsprachigen Raum sein.&nbsp;<br>
<br>
Denn trotz Multilanguage Funktionen in PHP-Nuke ist es mit der Höflichkeit in
PHP-Nuke nicht gerade zum besten bestellt.&nbsp;<br>
Nach einer Installation &quot;spricht&quot; PHP-Nuke seine Besucher leider immer
mit &quot;Du&quot; an und an einigen Stellen leider auch immer noch Englisch da
die Texte teilweise direkt in den Systemdateien enthalten sind und nicht alle
durch die Sprachdateien übersetzt werden können. Für einige Webseiten (<i>z.B.
Webseiten mit jüngerem Publikum</i>) ist es vielleicht angebracht seine
Besucher mit &quot;Du&quot; anzusprechen.&nbsp;<br>
<br>
Was ist aber mit &quot;offiziellen&quot; Webseiten wie zum Beispiel Portale von
Städten und Gemeinden, Vereinen, aus Bereichen der Bildung, Ämter und
Behörden usw.?&nbsp;<i><br>
<br>
Anmerkung: Es ist in den oben genannten Bereichen übrigens nicht unüblich, das
man durch den einen entscheidenden Satz von seinem Vorgesetzten zum Webmaster
geworden ist: Du machst das jetzt! :-)&nbsp;&nbsp;</i><br>
<br>
Also bleibt dem Webmaster wenn er PHP-Nuke nutzen möchte nur das
&quot;herumbasteln&quot; und das schreckt viele Webmaster derart ab, das
PHP-Nuke trotz seiner Qualitäten<i> </i>nicht in Erwägung gezogen wird. Das
gilt natürlich nicht nur für die Sprachanpassung sondern auch für das
installieren von zusätzlichen Modulen.</font></p>
<p align="center"><font face="Verdana,Arial,Helvetica" size="2">Und da sich
VR-Nuke gerade an die oben in der Anmerkung genannten Webmaster als Zielgruppe
wenden möchten, haben wir VR-Nuke mit einer Administrator- Hilfe ausgestattet
in der die Funktionen im Administrations- Bereich beschrieben sind. Zusätzlich
haben wir VR-Nuke noch mit weitern schon installierten Modulen ausgestattet die
im Administrations- Bereich nur noch aktiviert werden müssen. Alle uns bis zum
jetzigen Zeitpunkt bekannten Fehler wurden behoben und aus Sicherheitsgründen
haben wir den Dateimanager entfernt.</font></p>
<p align="center"><font face="Verdana,Arial,Helvetica" size="2">Wenn Sie noch
weiter Fragen zu VR-Nuke haben sollten besuchen Sie die Seiten von <a href="http://www.volksrechner.de">www.volksrechner.de</a>
und nutzen Sie das Forum auf der Seite wo ich versuchen werde auf Ihre Fragen
einzugehen.<br>
<br>
Viel Freude mit VR-Nuke<br>
<br>
<a href="mailto:hide@address.com">hide@address.com</a></font></p>
<p>&nbsp;</p>
<hr>
<p align="center">
<font face="Verdana,Arial,Helvetica" size="2"><a href="#Top">Top<br>
<br>
</a><a href="http://www.volksrechner.de" target="_blank">
<img src=vr.gif border=0 alt="PHP::NUKE::VOLKSRECHNER::EDITION::" width="102" height="47">
</a><br>
<br>
</font><b><font size="1">VR-Nuke&nbsp; is Free Software released under the
<a href="http://www.gnu.org" target="_blank">GNU/GPL license</a>.</font><br>
</b><font size="1"><a href="gnuger.html">Deutsche</a> Übersetzung der GPL</font></p>
</body>
</html>
Return current item: VR-NUKE