Location: PHPKode > projects > Netautor Professional > netautor/napro4/admin/docu/de/install4.html
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN">
<!--
   +----------------------------------------------------------------------+
   | Netautor Professional Application Server                             |
   +----------------------------------------------------------------------+
   | Copyright (C) 1998-2001 digiconcept GmbH. <www.digiconcept.net>      |
   +----------------------------------------------------------------------+
   | This file is subject to license, that is bundled with this package   |
   | in the file LICENSE.TXT, and is available at through the             |
   | world-wide-web at http://www.netautor.com/license/                   |
   |                                                                      |
   | If you did not receive a copy of the license and are unable to       |
   | obtain it through the world-wide-web, please send a note to          |
   | hide@address.com so we can mail you a copy.                      |
   +----------------------------------------------------------------------+
   | Authors: Stefan Rottensteiner <hide@address.com>    |
   |          Gregor Wollner       <hide@address.com>          |
   |          Helli  Kleinhans     <hide@address.com>         |
   +----------------------------------------------------------------------+
 */
-->
<html>
<head>
	<title>netautor.docu.general</title>
</head>
<link rel="stylesheet" type="TEXT/CSS" media="screen" href="../../../include/docu.css">
<body>

<span class="link">
&raquo;&nbsp;<a class="link" href="install1.html">Schritt 1</a>&nbsp;&nbsp;&nbsp;
&raquo;&nbsp;<a class="link" href="install2.html">Schritt 2</a>&nbsp;&nbsp;&nbsp;
&raquo;&nbsp;<a class="link" href="install3.html">Schritt 3</a>&nbsp;&nbsp;&nbsp;
&raquo;&nbsp;<a class="linkon" href="install4.html">Schritt 4</a>&nbsp;&nbsp;&nbsp;<br>
</span>

<br>

<font class="text">
<font class="title"><b>Schritt 4: Netautor Professional installieren</b></font><br><br>

Um die Ausf&uuml;hrung von Netautor zu gew&auml;hrleisten, sind bestimmte Berechtigungen und Verzeichnisse n&ouml;tig.
Nun k&ouml;nnen Sie Netautor an eine beliebige Stelle in Ihrem WWW-Root kopieren. Der Benutzer, mit dessen Rechte der Apache l&auml;uft, muss zum einen das entsprechende Environment f&uuml;r den Datenbankzugriff (siehe Zusatz &quot;Netautor&quot; und Oracle) als auch die entsprechenden Rechte auf die
Netautor Verzeichnisse haben.
<BR><BR>
Die Rechte sollten wie folgt verteilt sein:<BR><BR>
Der Apache User sollte in allen Verzeichnissen innerhalb des Verzeichnisses napro4?, lesen, schreiben und ausf&uuml;hren k&ouml;nnen.<br>
Zudem muss der User dieses Recht auch auf alle Verzeichnisse und Dateien haben, die mit Netautor bearbeitet werden. Beispielsweise Verzeichnisse f&uuml;r den Datei-Upload, Verzeichnisse f&uuml;r die Konfiguration oder das Caching. Diese Verzeichnisse werden normalerweise im Netautor Professional Home Verzeichnis erstellt (in dem sich auch das Verzeichnis napro4? befindet).
Üblicherweise werden alle Benutzer, die auf Daten in der Webroot zugreifen, in einer Gruppe zusammengefasst.<br><br>

Nachdem Sie Netautor Professional an eine beliebige Stelle in Ihrem WWW-Root kopiert haben, &ouml;ffnen Sie ihren Browser und &ouml;ffnen Sie Ihr Netautor Professional napro4? Verzeichnis (z.B. http://my.server/netautor/napro4/) - beim ersten Aufruf wird der Benutzer automatisch zum Installer weitergeleitet.
<BR><BR>
Der Installer besteht aus 4 Schritten
<BR><BR>

<b>Setup Schritt 1 - Testen der PHP Konfiguration</b><BR><BR>
Überpr&uuml;ft notwendige PHP Erweiterungen und php.ini Einstellungen. Falsche Einstellungen oder fehlende Erweiterungen werden in roter Schriftfarbe angezeigt.
Dr&uuml;cken Sie &quot;weiter&quot; wenn alle Einstellungen in Ordnung sind.<BR><BR>

<b>Setup Schritt 2 - Dateisystem Einstellungen</b><BR><BR>
Geben Sie einen gew&uuml;nschten Cookie Namen an (nur alphanumerische Zeichen bzw. Underscore), dann &auml;ndern Sie Pfade, falls erw&uuml;nscht (stellen Sie sicher, dass die Rechte f&uuml;r den Webserver entsprechend vergeben sind).
W&auml;hlen Sie dann &quot;Pr&uuml;fe Verzeichnisse&quot; um diese Pfade zu erstellen.
Das Ergebnis wird in einem Popup Fenster angezeigt, in dem auch fehlende Zugriffsrechte in roter Schriftfarbe angegeben werden.
Schlie&szlig;en Sie das Popup und w&auml;hlen Sie &quot;weiter&quot; f&uuml;r Schritt 3.
<BR><BR>

<b>Setup Schritt 3 - Datenbankverbindung</b><BR><BR>
Nun m&uuml;ssen folgende Informationen angegeben werden:<br><br>
Datenbanktyp: Typ der Datenbank<br>
- Zu Auswahl stehen : MySQL, Oracle OCI 8.5, Oracle OCI 8.17, Microsoft SQL via ODBC, Microsoft SQL via PHP, Informix (beta!) und PostgresSQL (beta!)<br>
Datenbank-Host: Datenbank-Server <br>
- IP Adresse oder Name des Servers mit der installierten Datenbank (Wenn sich Datenbankserver und Netautor Professional am selben Server befinden k&ouml;nnen Sie unter Linux auch &quot;localhost&quot; angeben oder das Feld leer lassen)<br>
Persistente Verbindungen<br>
- Optionale Einstellung.<br> 
<br>
Bei Oracle und Informix :<br>
 Datenbank SID: Name der Datenbank-Verbindungs ID <br>
Bei mySQL,MS SQL via PHP und PostgresSQL :<br>
 Name des Tablespace : Name des Tablespace in der Datenbank<br>
Bei MS SQL via ODBC :<br> 
 Name der ODBC-Verbindung : Name der zu benutzenden ODBC-Berbindung. Mu&szlig; zwingend als System-DNS eingetragen sein.<br>
<br>
Benutzer-ID: Benutzername f&uuml;r die Datenbank bzw. Datenbankverbindung<br>
Benutzer Passwort: Passwort des angebenen Benutzers<br><br>
W&auml;hlen Sie &quot;Teste Datenbankverbindung&quot; - ein Popup Fenster erscheint.
Wenn eine Verbindnung hergestellt werden konnte, schlie&szlig;en Sie das Popup und w&auml;hlen Sie &quot;weiter&quot; f&uuml;r Schritt 4 des Setup Vorganges<br><br>

<b>Setup Schritt 4 - Abschlie&szlig;en der Installation</b><BR><BR>
Geben Sie nun einen Administrator Benutzernamen und Passwort an (Keine Sonderzeichen, keine Leerzeichen, Gro&szlig;-Kleinschreibung beachten). W&auml;hlen Sie dann &quot;Start Installation&quot; um die Netautor Datenbank einzurichten, das gegebene Netautor Administratorkonto zu erzeugen und die Installation abzuschlie&szlig;en.<br><br>
Nachdem der letzte Schritt abgeschlossen ist, w&auml;hlen Sie &quot;Login&quot; f&uuml;r ihr erstes Netautor Professional Login.</font>


<br>
<br>

</body>

</html>
Return current item: Netautor Professional