Location: PHPKode > projects > Netautor Professional > netautor/napro4/admin/docu/de/adm_schema.html
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN">
<html>
<head>
	<title>Dokumentation | Netautor Professional | Menüpunkt Daten Schema Verwaltung</title>
	<link rel="stylesheet" type="text/css" href="../../../include/docu.css">
</head>
<body>
<a name="page_top"> </a>
<table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%">
<tr>
	<td class="menu">
		<font class="menu"><b>Menüpunkt:</b></font>
		<font class="function"><b>Editor/Schema</b></font>
	</td>
	<td align="right" nowrap>
		<span class="link">
		&raquo;&nbsp;<a href="#screen" class="link">Screenshot</a><br>
		</span>
	</td>
</tr>
</table>

<br>

<table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%">
<tr>
	<td class="text">
		<font class="menu"><b>Beschreibung:</b></a>
		<br>
		Mit dem Schema-Manager legen Sie den Aufbau der Datenstrukturen fest,
		welche Sie innerhalb Ihrer Anwendungen benötigen bzw. verwenden wollen.
		<br>
		Sie benötigen keine Kenntnisse in SQL-Administration und -Design.
		Es ist jedoch sicher von Vorteil wenn Sie sich vorher ein paar Gedanken zu den
		benötigten Feldern, deren Typen und Abhängigkeiten machen.

		Es stehen Feldtypen zur Verfügung:
		<ul>
			<li>Char (Text mit einer Länge von bis zu 250 Zeichen)</li>
			<li>Text (Text mit max. 16MByte bzw. 2 GB je nach Datenbank)</li>
			<li>Date (Datum)</li>
			<li>Time (Uhrzeiten)</li>
			<li>Number	 (Zahlen)</li>
			<li>MM-Daten (Bilder, Videos oder sonstige Daten)</li>
			<li>Area     (Ein Feld zur Verschachtelung mit weiteren Feldern)</li>
		</ul>

		Jedes Schema stellt eine mehr oder weniger komplexe XML-Struktur dar.
		Diese wird vom Netautor in eine oder mehrere Tabellen in der Datenbank abgelegt.

	</td>
</tr>
<tr>
	<td class="text" align="right">
		<a href="#page_top" class="menu"><img src="../../../grafik/button_top.gif" border="0"></a><br>
		<img src="../../../grafik/pixel.gif" width="1" height="4"><br>
	</td>
</tr>
<tr>
	<td class="line"><img src="../../../grafik/pixel.gif" width="1" height="1"></td>
</tr>
</table>

<br>

<a name="screen"> </a>
<table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%">
<tr>
	<td class="text">
		<font class="menu"><b>Screenshot:</b></font>
		<br>
		<img src="../../../grafik/pixel.gif" width="1" height="4"><br>
		<img src="../../../grafik/de/docu/adm_schema.jpg" width="723" height="278"><br>
		<br>

		<table width="732" class="text">
		<tr>
			<td width="350" valign="top">
				<ol type="1">
					<li value="1" class="screenshot">
						<b>Neues Feld</b>
						<br>
						löscht die Eingabefelder und bereitet das Formular zum Anlegen eines neuen Feldes vor.<br>
						<br>
					</li>
					<li value="2" class="screenshot">
						<b>Feld speichern</b>
						<br>
						speichert ein Datenfeld.<br>
						<br>
					</li>
					<li value="3" class="screenshot">
						<b>Feld löschen</b>
						<br>
						löscht das aktuell im Formular angegebene Datenfeld.<br>
						<br>
					</li>
					<li value="4" class="screenshot">
						<b>Tabellenauswahl (Schema-Auswahl)</b>
						<br>
						gibt an, in welchem Schema ein Datenfeld erstellt, aktualisiert oder gelöscht werden soll.<br>
						<br>
					</li>
					<li value="5" class="screenshot">
						<b>Bereichsauswahl</b>
						<br>
						gibt an, in welchem Bereich des aktuellen Schemas ein Datenfeld erstellt, aktualisiert oder gelöscht werden soll.<br>
						<br>
					</li>
					<li value="6" class="screenshot">
						<b>Name</b>
						<br>
						Name des Datenfeldes.<br>
						<br>
					</li>
					<li value="7" class="screenshot">
						<b>Bemerkung</b>
						<br>
						Kommentar zu einem Datenfeld.<br>
						<br>
					</li>
					<li value="8" class="screenshot">
						<b>Inhaltstyp</b>
						<br>
						Gibt an, welchen Datentyp ein Feld enthält.<br>
						<br>
					</li>
					<li value="9" class="screenshot">
						<b>Voreinstellungen</b>
						<br>
						öffnet eine Maske mit den Voreinstellungen, zu dem Datenfeld, abhängig von seinem Datentyp.<br>
						<br>
					</li>
				</ol>
			</td>
			<td width="27" valign="top">
				<img src="../../../grafik/pixel.gif" width="27" height="1"><br>
			</td>
			<td width="355" valign="top">
				<ol type="1">
					<li value="10" class="screenshot">
						<b>Mehrfache Einträge</b>
						<br>
						erlaubt, dass in einem Feld mehrere Werte gespeichert werden.<br>
						<img src="../../../grafik/pixel.gif" width="1" height="6"><br>
						<b>Zwingendes Feld</b>
						<br>
						gibt an, ob ein Wert für dieses Datenfeld erforderlich ist.<br>
						<img src="../../../grafik/pixel.gif" width="1" height="6"><br>
						<b>Eindeutig</b>
						<br>
						Verhindert, dass identer Wert mehrmals übernommen wird.<br>
						<img src="../../../grafik/pixel.gif" width="1" height="6"><br>
						<b>Index</b>
						<br>
						Der Wert wird indiziert. Erlaubt schnelleren Zugriff auf den Datenbestand.<br>
						<br>
					</li>
					<li value="11" class="screenshot">
						<b>Tabelle anlegen (Neu)</b>
						<br>
						öffnet eine Maske in der Sie ein neues Schema erstellen können.<br>
						<img src="../../../grafik/pixel.gif" width="1" height="6"><br>
						<b>Tabelle bearbeiten (Bearb.)</b>
						<br>
						öffnet eine Maske in der Sie das Schema welches Sie unter (4) ausgewählt haben,
						löschen oder umbenennen oder um die Versionskontrolle ändern können.<br>
						<br>
					</li>
					<li value="12" class="screenshot">
						<b>Tabellenauswahl</b>
						<br>
						wird benötigt, um ein Schema auszuwählen, das geändert oder dessen Inhalt angezeigt werden soll.<br>
						<br>
					</li>
					<li value="13" class="screenshot">
						<b>Detailansicht</b>
						<br>
						gibt Details zu dem Schema welches in der Tabellenauswahl (12) ausgewählt wurde.
						Durch Klick auf "bearbeiten &raquo;" kann das jeweilige Feld in die Bearbeitungsmaske geladen werden.<br>
						<br>
					</li>
					<li value="14" class="screenshot">
						<b>Indexe</b>
						<br>
						Hier können neue Indexe erstellt werden.
						Im Moment kann diese Funktion nur bei Oracle und Mysql genutzt werden. Für MS-Sql müssen Sie den 
						Index selbst über den Enterprice-Manager der MS-SQL-Datenbank anlegen. 
						Nach erfolgter Index-Erzeugung können Sie über die Netautor Funktion "npf_results" Volltextabfragen gegen die Datenbank laufen lassen.<br>
						<br>
					</li>
				</ol>
			</td>
		</tr>
		</table>
	</td>
</tr>
<tr>
	<td class="text" align="right">
		<a href="#page_top" class="menu"><img src="../../../grafik/button_top.gif" border="0"></a><br>
		<img src="../../../grafik/pixel.gif" width="1" height="4"><br>
	</td>
</tr>
<tr>
	<td class="line"><img src="../../../grafik/pixel.gif" width="1" height="1"></td>
</tr>
</table>

<br>
<!--
<table border="0" cellpadding="0" cellspacing="5" width="100%">
<tr>
	<td class="text">
		<font class="menu"><b>Related:</b></font>
	</td>
	<td class="text" align="right">
		<a href="#page_top" class="menu"><img src="../../../grafik/button_top.gif" border="0"></a><br>
		<img src="../../../grafik/pixel.gif" width="1" height="4"><br>
	</td>
</tr>
<tr>
	<td class="line" colspan="2"><img src="../../../grafik/pixel.gif" width="1" height="1"></td>
</tr>
</table>
-->
<a name="ende"> </a>

</body>
</html>
Return current item: Netautor Professional