Location: PHPKode > projects > 4images > 4images/docs/Cache.deutsch.txt
  ==========================================================
                         Cache
  ==========================================================

  Seit Version 1.7.1 verfügt 4images über ein internes
  Caching System. Dieses System kann Ergebnisse die
  von den Skripten generiert werden, zwischenspeichern.
  Wenn ein Besucher das nächste Mal ein bestimmtes Skript
  aufruft, kann das Ergebnis aus dem Zwischenspeicher geholt
  und muss nicht neu generiert werden.

  Dies bringt aber auch gewisse "Nachteile" mit sich.
  Dynamische Daten wie Hits, Bewertungen, Zufallsbilder
  und die "Wer ist online"-Anzeige werden ebenso
  zwischengespeichert. Diese Daten werden dem Besucher
  solange unverändert nagezeigt, bis die Daten im
  Zwischenspeicher ungültig und neu generiert werden.

  Wenn z.B. $cache_lifetime (wird weiter unten genauer
  erklärt) auf 5 Minuten gesetzt wird, bleiben für den
  Besucher für diesen Zeitraum dynamische Daten unverändert
  sichtbar. Auch neu hinzugefüget Kategorien und Bilder
  erscheinen nicht in der Galerie bis die zwischengespeicherten
  Daten ungültig und neu generiert werden.

  Das bedeutet, wenn Änderungen vorgenommen werden wie z.B.
    - Hinzufügen/Bearbeiten von Bilder
    - Hinzufügen/Bearbeiten von Kategorien
    - Hinzufügen/Bearbeiten von Benutzern und Berechtigungen
    - Hinzufügen/Bearbeiten von Templates
    - Ändern der Standard-Sprache
  muss der Zwischenspeicher geleert werden um sicherzustellen,
  dass die Besucher keine alten Daten sehen.

  Der Zwischenspeicher sollte außerdem grundsätzlich von Zeit
  zu Zeit geleert werden.
  Das kann manuell mit einem FTP-Programm oder mit dem Plugin
  "Clear Cache" über das Control Panel gemacht werden.

  Momentan werden folgende Seiten zwischengepeichert:
    - Die Index-Seite (index.php)
    - Die Kategorie-Seiten (categories.php)
    - Die Top-Seite (top.php)
    - Die RSS-Feeds (rss.php)

  Außerdem werden einige interne Daten zwischengespeichert.

  ----------------------------------------------------------
  Das Caching System aktivieren:
  ----------------------------------------------------------

  1. Erstellen Sie ein neues Verzeichnis "cache" innerhalb des
     4images Ordners. Stellen Sie sicher, dass der Ordner
     Schreibzugriff erlaubt (chmod 777).
     Sie sollten außerdem das Verzeichnis mit einer .htaccess
     Datei gegen Zugriff von außen schützen.

  2. Fügen Sie folgende Zeile in der Datei config.php ein:
       $cache_enable = 1;

  -- Erweiterte Kontrolle des Caching Systems ------------

  Sie können das Caching System mit den folgende Anweisungen
  in der Datei config.php konfigurieren:

  - $cache_enable = 1;
      Ein Wert von 1 aktiviert das Caching System, 0 deaktiviert es.
      Der Standard-Wert ist 0.

  - $cache_lifetime = 3600;
      Die Lebensdauer der Dateien im Zwischenspeicher in Sekunden.
      Der Standard-Wert ist 3600 (1 Stunde).

  - $cache_path = './cache';
      Der Pfad zum Ordern in welchem die Cache-Dateien gespeichert
      werden. Sie sollten den Ordner außerhalb des DOCUMENT_ROOT
      verschieben oder den Ordner mit einer .htaccess Datei schützen.

  - $cache_page_index = 1;
      Ein Wert von 0 dekativiert das Zwischenspeichern von Inhalten
      generiert von index.php. Der Standard-Wert ist 1.

  - $cache_page_categories = 1;
      Ein Wert von 0 dekativiert das Zwischenspeichern von Inhalten
      generiert von categories.php. Der Standard-Wert ist 1.

  - $cache_page_top = 1;
      Ein Wert von 0 dekativiert das Zwischenspeichern von Inhalten
      generiert von top.php. Der Standard-Wert ist 1.

  - $cache_page_rss = 1;
      Ein Wert von 0 dekativiert das Zwischenspeichern von Inhalten
      generiert von rss.php. Der Standard-Wert ist 1.
Return current item: 4images